Studieninhalte und Organisation

//Studieninhalte und Organisation
Studieninhalte und Organisation2018-05-17T07:46:47+00:00

Das UNIGIS MSc Studium besteht aus

  • neun Kernmodulen (á 6 ECTS),
  • dem Wahlpflichtfach “Angewandte Geoinformatik” (24 ECTS),
  • der Studienphase „Studienbegleitung und wissenschaftliches Arbeiten” (12 ECTS) und einer
  • Master Thesis (30 ECTS).

Dies entspricht einem Gesamtumfang von 120 ECTS.

Zu Studienbeginn finden einführende Studientage in Salzburg statt. Weitere Studientage mit kurzen Präsenzphasen an der Universität Salzburg finden im gleichen Jahr Ende November / Anfang Dezember sowie im darauffolgenden Jahr Ende September / Anfang Oktober statt. Das Studium ist für eine Dauer von 2 Jahren konzipiert, kann aber bei Bedarf um 1 Jahr kostenlos verlängert werden.

Kernmodule

Studienbegleitung und Wissenschaftliches Arbeiten

Diese Studienphase begleitet Sie durch Ihr gesamtes Studium und besteht aus den Komponenten:
– aktive Teilnahme an den UNIGIS Präsenztagen
– positiver Abschluss des Moduls „Wissenschaftliches Arbeiten”
– wissenschaftliche Präsentation der Master Thesis (Extended Abstract)

Wahlpflichtfach

Vertiefung Ihres Wissens in Spezialfächern und Einarbeitung in spezielle Themenbereiche. Insgesamt müssen während des Studiums 24 ECTS im Studienplanpunkt „Wahlpflichtfach“ absolviert werden.

UNIGIS bietet dafür einen Pool an optionalen Modulen an. Im Rahmen des Wahlpflichtfaches ist es zudem möglich, persönliche Schwerpunkte zu setzen und diese als „benanntes Wahlpflichtfach“ im Abschlusszertifikat zu vermerken. Voraussetzung ist die Absolvierung von mindestens 12 ECTS thematisch zusammenhängender Lerninhalte.

Master Thesis

“Visitenkarte” für die weitere Karriere

Die schriftliche Abschlussarbeit (Master Thesis) dokumentiert die Fähigkeit des selbständigen wissenschaftlichen Arbeitens und kann in deutscher oder englischer Sprache abgefasst werden. In der Master Thesis sollen Studierende ein methodisches oder fachwissenschaftlich-angewandtes Problem nach wissenschaftlichen Kriterien einwandfrei bearbeiten, über die durchgeführte Forschungstätigkeit berichten, die Ergebnisse in den aktuellen Forschungsstand der betroffenen Fachbereiche einordnen und diese selbstständig bewerten. Die thematische Festlegung der Arbeit erfolgt in der Regel etwa zur Hälfte des Fernstudiums und wird im Rahmen der zweiten Studientage gemeinsam mit dem UNIGIS Team ausführlich behandelt. Eine zusätzliche Betreuung und Unterstützung durch externe, im jeweiligen Anwendungsbereich kompetente Fachleute, ist wünschenswert und jedenfalls zu empfehlen.

> UNIGIS Abschlussarbeiten

PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com