Orientierung – Willkommen!

 

Herzlich Willkommen und Danke für Ihr Interesse am Studienangebot von UNIGIS. Dieses "Minimodul" vermittelt Ihnen einen Eindruck der UNIGIS Lernumgebung. Dazu haben wir eine kleine Auswahl an Lektionen des ersten UNIGIS Moduls "Einführung in die Geoinformatik" für Sie zusammengestellt.

UNIGIS Team
Das UNIGIS-Lehrgangsteam rund um Prof.Dr. Josef Strobl begleitet Sie durch Ihr Studium.

UNIGIS - Studierende erhalten Studienmaterialien sowohl online als auch in einer Offline-Version zur Verfügung gestellt. Dadurch können sie auch ohne aktive Internetverbindung Inhalte erarbeiten und haben nach Studienende alle Materialien zur weiteren Lektüre evident. Sämtliche im Studium verwendete Software (ArcGIS, QGIS, FME, etc.) wird zur Verfügung gestellt.

Die inhaltliche Diskussion im UNIGIS Studium erfolgt über eine eigene Lernplattform (im Minimodul nicht enthalten). Dabei findet ein intensiver Austausch sowohl unter den KollegInnen einer Studiengruppe als auch mit den Lehrenden und dem UNIGIS Betreuungsteam statt. Bei auftretenden Fragen oder Problemen kann so schnell und individuell geholfen werden.

Das Minimodul enthält drei der 15 Lektionen aus dem ersten UNIGIS Modul "Einführung in die Geoinformatik" und soll einen ersten Eindruck von der Art unserer Studienmaterialien vermitteln. "Lektionen" enthalten die eigentlichen Kerntexte, Übungen helfen, Konzepte besser zu verstehen oder praktische Fertigkeiten zu entwickeln.

Für aktive UNIGIS Studierende ist es außerdem notwendig eine Reihe vorgegebener Aufgaben eigenständig zu lösen und den Lösungsweg nachvollziehbar zu dokumentieren. Diese Dokumentation dient als Grundlage für die Leistungsbeurteilung durch die Lehrenden. Zusätzlich zur Note erhalten UNIGIS Studierende ein detailliertes verbales Feedback zu ihren Aufgabenlösungen. Damit wird sichergestellt, dass im Rahmen der Leistungsbeurteilung ein weiterer Lerneffekt erzeugt werden kann.

Lektionstexte enthalten weiterführende Links oder Zusatzmaterialien zur Vertiefung. UNIGIS Studierenden wird empfohlen diesen je nach Interesse und verfügbarem Zeitbudget nachzugehen.

Um die Orientierung innerhalb des Moduls zu erleichtern, werden einheitliche Gestaltungselemente verwendet:

Lernziele Lernziele der Lektion

Beispiel Beispiel zur Veranschaulichung

Beispiel aktiv eigenes Beispiel zur Veranschaulichung

Optional optionale Vertiefung innerhalb des Moduls

Übung praktische, optional zu absolvierende Übung

Vertiefungoptionale Vertiefung in externen Medien

Factswichtige Feststellungen oder Zusammenfassungen

Video Videos zur Illustration oder weiterführenden Erläuterung

ZeitZeitangabe zum geschätzten Arbeitsaufwand

Übungeinzusendende Aufgaben

FragenFragen, die sich Ihnen stellen könnten oder die an Sie gestellt werden

Außerdem werden im Fließtext externe Links mit externer Link gekennzeichnet (Ressourcen in Englischer Sprache mit externer Link), interne Links werden dunkelrot dargestellt und bei punktiert unterstrichenen Wörtern erscheint eine erklärende Notiz oder Grafik, wenn die Maus darüber bewegt wird.
Kommentare zu Abweichungen vom Minimodul zum regulären, ersten UNIGIS Modul werden farblich hervorgehoben.

VertiefungIn diesem Modul werden optionale Links vor allem für Vertiefungen im Kerntext verwendet (Kennzeichnung mit dem Lupen/Fragezeichen-Icon), die bei Zeitmangel problemlos übersprungen werden können. Durch erneutes Klicken auf den Link klappt der Textblock wieder ein.
zum Seitenanfang