Termine

  • 26. - 28. September 2017: UNIGIS auf der INTERGEO in Berlin (Stand D2.008 in Halle 2.1).
  • 6. Oktober 2017: Start UNIGIS professional mit einem Einführungsworkshop am 13. und 14. Oktober in Salzburg.
  • 10. - 11. Oktober 2017: Start des von der deutschen Arbeitsagentur geförderten UNIGIS professional eXpress (Vollzeitvariante).

Banner optionale Module

Geoapplikationen mit VB.NET

Das Modul „Geo-Applikationsentwicklung mit VB.NET" soll eine Einführung zur Erstellung von GIS-Anwendungen auf Basis der Applikationsentwicklungssprache  „VB.NET“ geben. Dabei werden Kenntnisse vermittelt werden wie die Anpassung und Modifizierung von ArcGIS 10.x, Grundlagen und Einführung in die objektorientierte Programmiersprache „Visual Basic .NET“. Im weiteren Verlauf des Moduls wird außerdem auf die Programmierung von GIS Anwendungen auf Basis von ArcObjects ein Schwerpunkt gelegt mit „features“ wie der Integration von Programmcode in ArcGIS als Add-In.

Hinweis: Dieses Modul ist vorwiegend auf Basis von Unterlagen in deutscher Sprache aufgebaut. Einige verlinkte Dokumente, insbesondere in den „Weiterführenden Materialien", sind in Englisch (aber zur Bewältigung des Moduls nicht unbedingt erforderlich).

Folgende Lerninhalte erwarten Sie im Modul

  • Allgemeine Grundlagen der Programmierung
  • Personalisierung von ArcMap
  • Begriffsübersicht .NET, SDK und IDE
  • Einstieg in die praktische Programmierung - Variablen
  • Grundlagen von VB.NET - Prozeduren / Error Handling
  • VB.NET in ArcGIS - Add-Ins
  • Codestrukturen und Funktionen
  • Objektklassen und Schnittstellen
  • ArcObjects, COM und .NET
  • Programmierung mit ArcObjects - Nützliche Hilfen
  • Programmierung mit ArcObjects und VB.NET (Teile 1-5)
     

Lehrbeauftragter

Dr. Bernhard Vockner, Msc
Research Studios Austria - iSPACE
Schillerstr. 25, A-5020 Salzburg
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Dr. Bernhard Vockner studierte Geographie und Angewandte Geoinformatik an der Universität Salzburg. Seit 2010 ist er bei den Research Studios Austria im Bereich iSPACE.onInfrasafety tätig. Zuvor war er im Nationalpark Berchtesgaden im Bereich Forschung/GIS angestellt. 2014 promovierte er mit Auszeichnung mit der Dissertation "Enhancing Discovery in Geoportals - Geo-Enrichment, Semantic Enhancement and Recommendation Strategies for Geo-Information Discovery".  Seine Forschungsgebiete umfassen: Geodateninfrastrukturen (Kerngebiet Metadaten), Semantic Text Analytics, Ontologien und Recommendersysteme.
 

Lehr- und Lernmethoden

Die Absolvierung des Moduls erfolgt im Modus eines betreuten Selbststudiums auf der Basis eines angeleiteten, explorativen Lernprozesses. Theoretische Konzepte werden durch praxisnahe Übungsteile und multimediale Elemente ergänzt und veranschaulicht. Durch den Einsatz eines Diskussionsforums bleiben die Studierenden sowohl untereinander als auch mit dem Lehrbeauftragten in ständigem Kontakt . Nach Abschluss des Moduls ist eine Evaluierung durch die studierenden vorgesehen, welche der ständigen Qualitätskontrolle dient.

Software und empfohlene Literatur

ArcGIS Desktop 10.x,
Microsoft Visual Studio 2010/2012
Literatur: HÖCK M., MANGEGOLD J. (2010): ArcMap Programmierung mit VB.NET. Buch mit CD-ROM im Eigenverlag 2010. (Das Buch kann auch als Hardcopy im Rahmen des Moduls zu besonderen Konditionen bezogen werden)

Leistungsfeststellung

Zur Leistungsfeststellung sind modulbezogene Aufgaben zu lösen und über die Lernplattform einzureichen. Neben den Aufgaben gibt es Übungen, die in unterschiedlichem Maße auf die Erfüllung eines Aufgabenziels vorbereiten und zum besseren Gesamtverständnis des Stoffes beitragen. Sie bilden eine optionale Lernkomponente und werden von dem Lehrbeauftragten bei der Gesamtbewertung nicht berücksichtigt.

Eckdaten im Überblick

Modulstart: 3 x pro Jahr
Moduldauer: 3 Monate
Modulsprache: Deutsch
Wertigkeit (Credits): 6 ECTS
Anmeldeschluss: zwei Wochen vor Modulstart

Für Detailinformationen zu diesem Modul (Inhaltsverzeichnis, Voraussetzungen, Anmeldung, ...) müssen sie eingeloggt sein.

Club UNIGIS Login

Mitglieder der Club-UNIGIS Absolventennetzwerkes melden sich hier mit Ihren Blackboard-Zugangsdaten an:

Koordination opt. Module

 

Mag. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Ihr Ansprechpartner für Anregungen rund um unsere optionalen Module.

Für organisatorische Fragen bezüglich Anmeldung, Abgabeterminen, Planung des Wahlpflichtfaches, zeitliche Überlappungen etc. wenden Sie sich bitte an das UNIGIS Lehrgangsbüro:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Jahresübersicht 2017

Hier finden Sie die Termine, zu denen optionale UNIGIS Module belegt werden können:



nach Modul geordnet


chronologisch geordnet


Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ?